MEINE MEILENSTEINE


seit 2015:     als mentaler LernCoach für Kinder und Jugendliche an einer Städtischen Münchner Schule und als HypnoseCoach freiberuflich selbständig tätig

seit 2014:     regelmäßige Supervisionen, Fachseminare und Weiterbildungen zur Vertiefung meines Wissens unter anderem bei Kinderarzt und Hypnosetherapeut Dr. med. Marc Betz (https://www.rfi-freiburg.de), psychologischen Psychotherapeuten Frau Alt-Antes und Herr Antes (http://www.praxis-antes.de), Dr. med. Sabine Fruth (http://www.sabine-fruth.de), Dr. med. Thomas Schopf (http://www.hypnotherapie-thomas-schopf.de), Dr. med. Götz Renartz (http://www.renartz.de) 

seit 2015:     Systemischer MentalCoach speziell für Kinder und JugendlicheZentrum für Angewandte Hypnose in Mainz/München, Leitung Dr. med. Götz Renartz, bei Dr. med. Thomas Schopf (http://www.hypnotherapie-thomas-schopf.de)

seit 2015:     Systemischer Schüler*innenCoachPädagogischen Institut der Stadt München

seit 2014:     selbstorganisatorisches HypnoseCoaching für Erwachsene (mind. 550 h)Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz/München, Leitung Dr. med. Götz Renartz, bei verschiedenen Ärzten, Psychologen und Psychotherapeuten

seit 2013:     BerufswahlcoachInstitut für Bildungscoaching in München

seit 2013: ausgebildete Malortleiterin bei Arno SternInstitut für die Erforschung der Ausdruckssemiologie in Paris

2007-2010:   Mädchenbeauftragte der Stadt München

2011-2015:   Studienrätin (Kunst, Ethik, Geschichte) an der Städtischen Maria-Probst-Realschule in München

2006-2011:   Studienrätin (Kunst, Ethik, Geschichte) an der Städtischen Wilhelm-Röntgen-Realschule in München

2006:             2. Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen in Karlsruhe

1997-2003:   Lehramtsstudium, 1. Staatsexamen am Institut der Künste/Pädagogische Hochschule in Freiburg

1976:             in Bruchsal/Karlsruhe geboren



Fachseminare/Module zu meinen Schwerpunktthemen:

2005: „Wenn Schüler trauern“ (Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Karlsruhe)

2005: „Zeit- und Selbstmanagement“ (Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Karlsruhe)

2005: „Transaktionsanalyse“ (Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Karlsruhe)

2015: "Vom Symptom zur Heilung - hypnotherapeutische Therapieplanung" (Dr. Stefan Ahlstich, Zentrum für Angewandte Hypnose = ZfAH in Leipzig)

2015: "Hypnotherapie mit Symbolisierungen" (Dr. Katja Ahlstich, ZfAH in Stuttgart)

2015-2016: "Kinder- und Jugendlichenhypnopsychotherapie Modul 1 bis 4" (Dr. med. Thomas Schopf und Dipl.-Psych. Britta Wintrich, ZfAH in München und Mainz)

2016: "Haus des Wissens" (ASS Lerntherapiezentrum in Heidelberg, Dr. med. Sabine Fruth, Kinderärztin)

2016: "Verlust und Trauer" (Margret Alt-Antes, psychologische Psychotherapeutin, ZfAH in München)

2017: "Ablösungsprobleme Jugendlicher" (Michael Antes, psychologischer Psychotherapeut, ZfAH in München)

2017: "Mental- und HypnoseCoaching in der Gruppe" (Dr. med. Thomas Schopf, ZfAH in München)

2017: "Hypnotherapie bei Prüfungsangst und Flugangst" (Dr. med. Götz Renartz, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, ZfAH Mainz)

2018: "Raucherentwöhnung mit Hypnose" (Michael Antes, psychologischer Psychotherapeut, ZfAH in München)

2019: "Hypnose bei ADHS" (Michael Antes, psychologischer Psychotherapeut, ZfAH in München)