MENTALES SCHÜLER*INNEN-COACHING


Bei Schulthemen unterstütze ich Schüler*Innen als systemischer LernCoach und pädagogischer MentalCoach, aber auch als Lernmotivatorin und Mutmacherin. LernCoaching ist nicht im Sinne einer Nachhilfe gedacht und ersetzt auch nicht das Lernen. Vielmehr werden die eigenen Lernstrategien entdeckt und optimiert.

 

Je früher Kinder und Jugendliche ihre mentalen Kräfte kennenlernen und Methoden erlernen, mit denen sie ihr Wohlbefinden und ihr Selbstbewusstsein stärken können, desto mehr profitieren sie davon. Dies wirkt sich positiv auf die Entwicklung, die schulischen Leistungen und das Selbstbild der jungen Menschen aus.

 

Viele Erwachsene, insbesondere Manager, Führungskräfte und Spitzensportler nutzen Mentales Training und Coaching, um erfolgreich ihre Ziele umzusetzen. Auch Kinder und Jugendliche können entsprechende Techniken erlernen, um die Kraft des Unbewussten zum eigenen Wohl und zur Erfolgserzielung zu nutzen.

 

Wesentliches Element des Mentalen Coaching ist eine Mentalreise, in die Schüler*innen ihr Ressourcen entdecken, mit ihnen arbeiten, Problemteile auflösen und Lösungsteile entwickeln. Die mentale Lernstrategie ist ein erweitertes Element des Mentalen Coaching. Hierbei werden Möglichkeiten gefunden, wie die/der Lernende entspannt Leistungsüberprüfungen absolvieren kann. Für die einzelnen Schulfächer werden durch die Mentalreise individuell mentale Lernräume und "Experten" entdeckt. Diese Lernstrategie wirkt sich positiv auf die Kreativität, Entwicklung, Konzentration, schulischen Leistungen und das Selbstbild des Kindes/ des Jugendlichen aus und kann Prüfungsängsten vorbeugen. Bei Bedarf wird der mentale Ruheort integriert. Denn nur wer Ruhe zulässt, kann auch in Ruhe lernen und Wissen abspeichern.

 

Alle Elemente können die jungen Menschen ihr Leben lang nutzen, deshalb leite ich sie bereits ab der ersten Sitzung zum Selbstcoaching an.

 

In den Sitzungen können für das Lernen psychologische Erfolgsfarben mental herausgearbeitet werden. Dies unterstützt enorm den Lernerfolg. Unterstützend wirkt dabei auch eine reale Farbumsetzung am "Lernplatz" und "Ruheplatz". Dies ist für den Lernerfolg jedoch keine Voraussetzung.

 

Die Tätigkeit seit 2015 als MentalCoach und SchülerInnenCoach an einer Münchner Realschule bestätigt den Erfolg meiner Arbeit.

 

Mit diesen Themen kommen Kinder und Jugendliche zu meinem Coaching:

Chaos-im-Kopf - Notenverschlechterung - Lernunterstützung - Lern-Motivationsfindung - Konzentrations- und Aufmerksamkeitsprobleme - zur mentalen Prüfungsvorbereitung - zum Erlernen der Mentalen Lernstrategie - Prüfungsangst - Prüfungsblockaden/Black-outs - Zeitmanagement - optimale Lernplatzeinrichtung - Unruhe - Handyalarm - Unsicherheit - Mobbing - Wut und aggressives Verhalten - Verlust und Trauer und weitere Themen.

 

"Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt wurden, kannst Du etwas bauen" (Erich Kästner) 

 

Hinweis:

Ich biete auch Hausbesuche an. Dadurch können Eltern für den Zeitaufwand entlastet werden. Falls eine Lernumgebung (farblich, Einrichtung, Standort) neu gestaltet werden soll, kann ich mir vor Ort ein besseres Bild und Vorschläge machen.